Archiv
Hain Celestial: Quartalsergebnis belastet den Kurs

Der Kurs des Lebensmittelherstellers Hain Celestial sank am Dienstag Vormittag um rund zehn Prozent. Das Unternehmen hatte am Montag bekannt gegeben, dass es im vergangenen vierten Quartal einen Gewinn zwischen sieben und zwölf Cents pro Aktie erwirtschaften konnte.

Analysten erwarteten durchschnittlich allerdings 19 Cents pro Aktie. Damit bleibt Hain Celestial zum dritten Mal innerhalb eines Jahres hinter den Analystenerwartungen zurück. Unternehmensvertreter machten vor allem die gestiegenen Marketingausgaben für das schlechte Quartalsergebnis verantwortlich. Für das gesamte Geschäftsjahr rechnen sie jedoch nach wie vor mit einem Gewinn zwischen 1,05 und 1,15 Dollar pro Aktie.
Die endgültigen Jahresergebnisse werden in der ersten Septemberwoche veröffentlicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%