Halbjahresbilanz über den Erwartungen
Goldman Sachs bestätigt Swisscom als 'Market Outperformer'

Die Halbjahresbilanz habe bei Umsatz und Gewinn vor Steuern über den Erwartungen gelegen.

dpa-afx FRANKFURT. Die Investmentbank Goldman Sachs bestätigt die Swisscom als "Market Outperformer". Die Halbjahresbilanz habe bei Umsatz und Gewinn vor Steuern über den Erwartungen gelegen, heißt es in einer am Mittwoch in Frankfurt vorgelegten Analyse. Trotz ernüchternder Zukunftsaussichten werde sich der Konzern besser entwickeln als die Branche.

Swisscom musste sowohl im Festnetzgeschäft als auch in der Mobilfunksparte im ersten Halbjahr Einbußen hinnehmen. Trotz der teilweise aggressiven Konkurrenz durch diAx und Orange konnte der ehemalige Schweizer Monopolist den Angaben zufolge im heimischen Mobilfunkmarkt einen Marktanteil von 68% halten.

Der Swisscom-Vorstand habe auf seiner Bilanzpressekonferenz bestätigt, was Goldman Sachs für die Zukunft des Konzerns vorausgesagt habe. Danach würden die Umsätze bei Mobilfunk und Festnetz weiter sinken. Auch das Ergebnis vor Steuern werde 2001 niedriger ausfallen. Trotzdem bleibt das Bankhaus bei seiner Einstufung als "Market Outperformer".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%