Halbjahreszahlen
Douglas sieht sich auf Wachstumskurs

Reuters HAGEN. Die Einzelhandelsgruppe Douglas Holding AG hat im ersten Halbjahr in allen fünf Geschäftsbereichen zugelegt und ist auch für die Zukunft optimistisch. Der Umsatz sei in den ersten sechs Monaten um knapp 13 % auf 2,0 (1,8) Mrd. DM gestiegen, teilte das in Hagen ansässige Unternehmen am Mittwoch mit. Das Ergebnis im gewöhnlichen Geschäft liege über dem des Vorjahreszeitraumes. Näher Angaben zum Gewinn wurden nicht gemacht. Von der Steuerreform, die mehr Geld in die privaten Kassen spüle, erhoffe sich der Konzern Impulse für den Einzelhandel. Einiges spreche dafür, dass sich dies bereits im Weihnachtsgeschäft positiv bemerkbar mache. Die Anleger honorierten die Zahlen an der Börse. Die Aktie legte teilweise um mehr als drei Prozent auf 37,95 Euro zu . Die Douglas-Parfümerien, Marktführer in Deutschland, den Niederlanden und Österreich und Hauptumsatzträger des Konzerns, setzten in den ersten sechs Monaten 1,1 (1,0) Mrd. um. 2001 plane der Konzern in den Niederlanden die Übernahme von 16 Filialen der Vendex-Gruppe. Darüber hinaus werde die Erweiterung des Filialnetzes in Spanien und Portugal vorangetrieben, hieß es weiter. Erfolg versprechend sei auch der Marktauftritt der Parfümerie-Produkte im Internet über douglasbeauty.com sowie das Handelsportal der Schmuck-Sparte christ.de. Es sei damit zu rechnen, dass die Online-Shops "schnell in die Gewinnzone gelangen". Der Ausbau der Marke Christ zum führenden Schmuckanbieter sei gut vorangekommen, hieß es weiter. Die 276 Juweliergeschäfte in Deutschland und der Schweiz hätten ihre Umsätze um 9,4 % auf 389 (361) Mill. DM gesteigert. In den kommenden Jahren werde Christ deutlich enger an die Douglas-Parfümerien heranrücken, da die Kunden der beiden Sparten ein ähnliches Anspruchsniveau hätten. Der Bereich Mode und Sport habe sich nach schwierigen Jahren erholt und auf 341 (323) Mill. DM zugelegt. Im Buchhandel, der Umsätze in Höhe von 112 (97) Mill. DM hereinholte, werde ein "hohes Expansionstempo" betrieben. Durch die Eröffnung weiterer großflächiger Phönix-Sortimentsbuchhandlungen werde das Filialnetz bis Ende des Jahres auf 56 steigen. Für 2001 seien fünf weitere Standorte bereits angemietet. Mit Süßwaren und Cafes setzte Douglas 79 (78) Mill. DM um.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%