Halbjahreszahlen erwartungsgemäß
WGZ-Bank: Bilfinger+Berger nur noch "Underperformer"

Die Analysten rechnen im Jahresverlauf nicht mit einer Erholung des Kurses.

adx DÜSSELDORF Die Aktien der Bilfinger+Berger AG sind von der WGZ-Bank auf "Underperformer" (bislang "Marketperformer") zurückgestuft worden. Wie Analyst Rolf Geck am Montag in Düsseldorf mitteilte, fielen die vorgelegten Halbjahreszahlen erwartungsgemäß aus. Da die "sinnvolle strategische Neuausrichtung" in den vergangenen Monaten nicht zu positiven Kursreaktionen geführt habe und das zweite Halbjahr in der Baubranche traditionell schwächer ausfalle, sei im Jahresverlauf nicht mit einer "signifikanten" Erholung des Kurses zu rechnen. Für das laufende Jahr erwartet der Experte ein Ergebnis je Aktie von 0,85 Euro und für 2001 von 1,20 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%