Halbjahreszahlen
Fluggesellschaft KLM steigert Halbjahresgewinn um 55 %

In der zweiten Jahreshälfte rechnet die niederländische Fluggesellschaft ebenfalls mit einer "bedeutenden Verbesserung" - allerdings unter dem Niveau des erstenHalbjahres.

dpa AMSTERDAM. Die niederländische Fluggesellschaft KLM legt beim Gewinn deutlich zu. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, kletterte der Reingewinn in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres (30. März) um 55 % auf 161 Mill. Euro (314,75 Mio DM). Das Betriebsergebnis wurde um 45 % auf 301 Mill. Euro erhöht.

In der zweiten Jahreshälfte rechnet KLM ebenfalls mit einer "bedeutenden Verbesserung" - allerdings unter dem Niveau des ersten Halbjahres. Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen "mehr als eine Verdoppelung" des Betriebsergebnisses von 1999/2000. An der Aktienbörse in Amsterdam stieg der KLM-Kurs nach Bekanntgabe der Zahlen um 5,2 % auf 20,0 Euro.

KLM hatte die Zahlen überraschend zwei Tage vor dem angekündigten Termin bekannt gegeben, weil einem Mitarbeiter des Wirtschaftsprüfers KPMG am Freitagabend ein Pressebericht gestohlen worden sei. Dadurch sei es möglich, dass Dritte in den Besitz von Informationen geraten seien, die für die Kursentwicklung relevant sein könnten, erläuterte ein KLM-Sprecher.

Allein im zweiten Quartal lag der Gewinn der Fluggesellschaft bei 118 Mill. Euro und übertraf damit das Vergleichsergebnis des Vorjahrs um 71 %. Das Betriebsergebnis lag mit 201 Mill. Euro um 52 % höher, obwohl die Treibstoffpreise um 114 Mill. Euro (plus 77 %) gestiegen waren.

Um den Anstieg der Treibstoffkosten auffangen zu können, hat KLM zum 1. November eine Tariferhöhung um vier Prozent angekündigt. Auch die bestehenden Treibstoffzulagen im Frachtverkehr sollen erhöht werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%