Halbjahreszahlen
freenet.de steigert Halbjahresumsatz auf 17,4 Mill. DM

Umsatzsteigerungen wurden insbesondere in den Bereichen Werbung und E-Commerce erzielt.

adx HAMBURG. Der Internet-Provider freenet.de hat seinen Umsatz im ersten Halbjahr im Vorjahresvergleich von 800 000 auf 17,4 Mill. DM gesteigert. Zuwächse seien insbesondere in den Bereichen Werbung und E-Commerce erzielt worden, teilte das Unternehmen am Dienstag in Hamburg mit. So stiegen die Umsätze aus Advertising im Vergleich zum Vorquartal um 85 % auf drei Mill. DM, die E-Commerce-Erlöse verdoppelten sich auf 1,5 Mill. DM. Das Vorsteuerergebnis nach IAS belief sich im zweiten Quartal auf minus 3,8 Mill. DM nach minus 2,2 Mill. DM in den ersten drei Monaten.

Im Bereich Verbindungsentgelte gingen die Erlöse wegen des Preisdrucks von 5,9 Mill. DM im ersten Quartal auf 4,6 Mill. DM zurück. Die Zahl der "aktiven" Nutzer erhöhte sich den Angaben zufolge um 23 % auf 1,275 Mill. im zweiten Quartal. Die Online-Minuten legten im Vergleich zum ersten Quartal um gut 30 % auf 1,9 Mrd. zu. Der Marketingaufwand erreichte im ersten Halbjahr 15 Mill. DM. Bei 455 000 Neukunden ergeben sich damit Akquisitionskosten von 33 DM je Nutzer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%