Archiv
Halbleiterbranche: Düstere Prognosen

Ein schlechter Tag für Unternehmen aus der Halbleiterbranche: Das Industriesegment verliert zunehmend das Vertrauen der Anleger.

Investoren sind in den letzten Tagen skeptischer geworden, was die Branchenentwicklung und die Gewinnaussichten des Technologiesektors allgemein betreffen.
Das Brokerhaus Lehman Brothers hat die Erfolgsprognosen für diverse Halbleiter-Unternehmen gestutzt, darunter PMC-Sierra, dessen Titel heute 9,5 Prozent verloren hat, Applied Micro Circuits mit einem Minus von 12,1 Prozent und Broadcom, das 8,2 Prozent schwächer notiert.



Lehman Brothers hat heute zu Applied Micro Circuits eine Analystenstudie veröffentlicht. Das Brokerhaus stuft wegen verschlechterter kurzfristiger Zukunftsaussichten den Halbleiterproduzenten ab.
Das explosive Gewinnwachstum des letzten Jahres, ausgelöst durch ein neues Modul im Bereich der optischen Fernleiter, werde sich nicht fortsetzen können. Die Umsatzschätzung für das laufende Jahr wird von ursprünglich 828 Millionen Dollar auf 674 Millionen Dollar reduziert.



Der Analyst Charlie Glavin von Credit Suisse First Boston schliesst sich den pessimistischeren Gewinnaussichten für Applied Micro Circuits und PMC Sierra an. Er rechnet damit, dass in den kommenden Wochen vermehrt Gewinnwarnungen zu hören sein werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%