Halbleiterbranche
Erholung des Halbleitermarktes im Mai abgeschwächt

Die langsam einsetzende Erholung im deutschen Halbleitermarkt hat im Mai einen Dämpfer bekommen.

Reuters FRANKFURT. Dies berichtert der Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektroindustrie (ZVEI) in Frankfurt. "Die - vom niedrigen Niveau aus - schwungvoll begonnene Erholung der letzten Monate zeigt jetzt wieder leichte Schwächeerscheinungen", teilte der ZVEI am Montag mit. Der Umsatz habe im Mai bei etwas nachlassendem Auftragseingang erstmals seit Jahresbeginn leicht unter dem Vormonat gelegen. Absolute Zahlen zum Branchenumsatz gab der Verband nicht bekannt.

Im Mai habe das Umsatzminus 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat betragen, hieß es weiter. Im April hatte das Minus endgültigen Zahlen zufolge noch 29 Prozent betragen. Kumuliert habe das Wachstum in den ersten fünf Monaten um 30 Prozent unter dem Vorjahreszeitraum gelegen.

Trotz der Abschwächung werde im dritten Quartal mit einem positiven Wachstum der Monatswerte gegenüber den Vergleichszahlen von 2001 gerechnet, hieß es. Die Indikatoren der Marktentwicklung hätten sich nach dem Einbruch im vergangenen Jahr nunmehr alle gedreht. Das Gesamtjahr werde den Vorjahreswert aber dennoch auf Grund des schwachen ersten Halbjahres mit einem voraussichtlichen Minus von elf Prozent deutlich verfehlen.

Der stark zyklische Halbleitermarkt ist seit Ende 2000 auf Grund hoher Überkapazitäten und gesunkener Nachfrage weltweit eingebrochen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%