"Halten"
LBBW stuft Biodata zurück

Die Landesbank Baden-Württemberg hat die Aktien des IT-Sicherheitsdienstleisters Biodata von "Akkumulieren" auf "Halten" zurückgestuft. Grund dafür seien die zu erwartenden Belastungen aus dem USA-Geschäft, teilte die Bank am Dienstag in Stuttgart mit.

ddp/vwd STUTTGART. LBBW-Analyst Stephan Wittwer empfiehlt den Anlegern, abzuwarten, bis das Ausmaß der Investitionszurückhaltung in den USA, wo das Unternehmen im ersten Halbjahr 2001 knapp 46 Prozent seines Umsatzes erwirtschaftet habe, klarer erkennbar sei. Biodata biete eine umfangreiche und zukunftsweisende Produktpalette, stellte Wittwer fest.

Da aber im stark wachsenden Markt für elektronische Sicherheitslösungen viele Anbieter im Wettbewerb stünden, werde sich noch zeigen, inwieweit sich die Produkte von Biodata durchsetzen werden. Der Analyst sieht das Ergebnis je Aktie für 2001 bei minus 0,08 Euro und für 2002 bei 0,12 Euro.

Im elektronischen Handel verloren Biodata am Dienstag bis 15.50 Uhr 5,3 Prozent auf 4,93 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%