Archiv
Hamas-Aktivist bei Explosion in Nablus getötet

Ein Aktivist der radikal-islamischen Hamas-Bewegung ist am Montag in Nablus im Westjordanland bei einer Explosion in seinem Fahrzeug getötet worden. Nach palästinensischen Angaben war der 34-jährige Ahmed Maschud unterwegs zur Arbeit, als die Bombe detonierte. Ein zweiter Palästinenser wurde dabei schwer verletzt.

dpa NABLUS. Der Gouverneur von Nablus, Machmud Alul, geht von einer "eindeutigen Liquidierung" des Aktivisten durch die israelische Armee aus. Von israelischer Seite gab es dafür keine Bestätigung.

Erst am Sonntag war in Kalkilia ein weiterer Hamas-Aktivist von einem israelischen Scharfschützen erschossen worden. Die Palästinenser befürchten, dass Israel seine zeitweilig unterbrochene Politik der Liquidierungen mutmaßlicher Extremisten wieder aufgenommen hat. Sie warnen, dass dies einen neuen Ausbruch von Gewalt in den Palästinensergebieten auslösen und die Bemühungen um eine Wiederaufnahme der Friedensgespräche beider Seiten zunichte machen könnte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%