Hamburg gewinnt erste Partie im Europacup
Erfolgreiche Premiere für HSV Hamburg

Die Handballer des HSV Hamburg haben ihre erste Partie im Europacup gewonnen. Im Hinspiel der zweiten Runde im Pokalsiegerwettbewerb gab es einen Kantersieg.

HB BERLIN.

Bundesliga-Tabellenführer HSV Hamburg hat bei seiner Premiere im Handball-Europapokal einen Kantersieg gefeiert. Das Team von Trainer Bob Hanning deklassierte den weißrussischen Vertreter HC Victory Regia Minsk im Hinspiel der zweiten Runde des Cupsieger-Wettbewerbs mit 42:21 (20:12).

Die Begegnung vor 3500 Zuschauern in der Alsterdorfer Sporthalle war offiziell das Auswärtsspiel des HSV, der seinem Gegner das Heimrecht abgekauft hatte. Das Rückspiel wird am Sonntag (16.00 Uhr) in Ellerbek vor den Toren der Hansestadt ausgetragen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%