Archiv
Handel in Hongkong richtungslos

Der Hang-Seng-Index ging in der ersten Sitzungshälfte um 0,2 % auf 15 407 Punkte zurück. Händler erwarten die Zwischenergebnisse von Pacific Century Cyberworks.

vwd HONGKONG. Knapp behauptet präsentiert sich die Aktienbörse in Hongkong am Donnerstag. Bis zum Ende der ersten Sitzungshälfte ging der Hang-Seng-Index um 0,2 % bzw. 37,06 Punkte auf 15 407,07 zurück. Händler bezeichnen den Handel als richtungslos und begründen die Indexschwäche mit den größtenteils abgeschlossenen Eindeckungen von Short-Positionen, die am Vortag zu beobachten waren. Zudem würden sich Händler im Vorfeld der für den Abend erwarteten Vorlage der Zwischenergebnisse von Pacific Century Cyberworks zurückhalten, heißt es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%