Archiv
'Handelsblatt': Deutsche Bank prüft Einstieg in Asien - Privatkundengeschäft

Die Deutsche Bank prüft einem Bericht des "Handelsblatts" zufolge den Einstieg in das Privatkundengeschäft in Indien und China.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank prüft einem Bericht des "Handelsblatts" zufolge den Einstieg in das Privatkundengeschäft in Indien und China. Bankenkreise hätten die Strategieänderung damit begründet, dass in den zwei bevölkerungsreichsten Staaten der Welt langfristig höhere Wachstumsraten zu erwarten seien als in westlichen Ländern, schreibt die Zeitung in ihrer Freitagausgabe.

Bislang habe Deutschlands führendes Kreditinstitut in Asien vor allem auf Investment-Banking, Firmenkunden und das Wertpapiergeschäft gesetzt. Die Deutsche Bank wollte auf "Handelsblatt"-Anfrage nur bestätigen, dass Asien ein wichtiger Wachstumsmarkt sei. In Indien habe das Geldinstitut das Eigenkapital ihrer Tochter in Bombay um die Hälfte erhöht und ihr eine Holdingstruktur gegeben. Indische Bankenkreise bewerteten dies als Vorbereitung für eine Akquisition.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%