Archiv
'Handelsblatt': GM-Tochter Opel steht vor Einigung im Streit um Sparpaket

Die Verhandlungen um ein Sparpaket bei Opel stehen nach Informationen des "Handelsblatt" vor dem Durchbruch. Laut Unternehmenskreisen bahne sich eine Einigung zwischen Management und Betriebsrat an, meldete die Zeitung (Freitagausgabe).

dpa-afx FRANKFURT. Die Verhandlungen um ein Sparpaket bei Opel stehen nach Informationen des "Handelsblatt" vor dem Durchbruch. Laut Unternehmenskreisen bahne sich eine Einigung zwischen Management und Betriebsrat an, meldete die Zeitung (Freitagausgabe).

Bis Mitte kommender Woche solle ein Kompromiss über den geplanten Stellenabbau und damit eine Lösung in der wichtigsten Streitfrage gefunden sein. Am Donnerstag waren beide Seiten erneut zu einem Spitzengespräch zusammengekommen. Opel gehört zum weltgrößten Autobauer General Motors Co. (GM) .

Noch sei das Paket nicht fertig geschnürt, doch Verhandlungsteilnehmer seien zuversichtlich, dass eine Verständigung über den Personalabbau in den nächsten Tagen gefunden werden könne. Der Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats, Klaus Franz, habe für den kommenden Mittwoch ein Koordinierungstreffen anberaumt, einen Tag später werde die Belegschaft informiert. Opel hoffe auf ein "Ergebnis in diesem Jahr", sagte ein Unternehmenssprecher der Zeitung.

Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass der Kompromiss außer der Einrichtung von Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaften Abfindungsprogramme sowie die Auslagerung von Stellen in Joint Ventures mit Zulieferern vorsieht, um betriebsbedingte Kündigungen zu vermeiden, wie das Blatt meldet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%