Archiv
'Handelsblatt': Milliardenauftrag für Linde in Russland vorerst geplatztDPA-Datum: 2004-07-08 18:57:31

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die geplante Unterzeichnung eines Milliardenvertrags für Linde < LIN.ETR > in Russland ist nach Informationen des "Handelsblatt" (Freitagausgabe) vorerst geplatzt. Der Abschluss sei nicht zu Stande gekommen, weil der Novatek-Vertreter auf Druck des staatlich kontrollierten Gazprom-Konzerns < OGZD.SQ1 > < GAZ.FSE > ausgeladen worden sei. Das berichtet die Düsseldorfer Wirtschaftszeitung unter Berufung auf Regierungs- und Unternehmenskreise in Moskau in ihrer Freitagsausgabe.

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die geplante Unterzeichnung eines Milliardenvertrags für Linde < LIN.ETR > in Russland ist nach Informationen des "Handelsblatt" (Freitagausgabe) vorerst geplatzt. Der Abschluss sei nicht zu Stande gekommen, weil der Novatek-Vertreter auf Druck des staatlich kontrollierten Gazprom-Konzerns < OGZD.SQ1 > < GAZ.FSE > ausgeladen worden sei. Das berichtet die Düsseldorfer Wirtschaftszeitung unter Berufung auf Regierungs- und Unternehmenskreise in Moskau in ihrer Freitagsausgabe.

Der Wiesbadener Mischkonzern sollte den Angaben nach für 1,3 Milliarden Euro eine petrochemische Anlage an den privaten russischen Gasproduzent Novatek liefern. Die Anlage wäre laut "Handelsblatt" der größte russische Auftrag für die deutsche Industrie seit 1990 gewesen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%