Archiv
'Handelsblatt': Private Altersvorsorge wird deutlich teurer

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Beiträge für private Rentenversicherungen werdendem "Handelsblatt" zufolge bald kräftig steigen. Die höhere Lebenserwartungführe dazu, dass Versicherer vom kommenden Jahr an die Preise für neuabgeschlossene Verträge bis zu zehn Prozent erhöhen würden, meldet die Zeitung(Freitagausgabe) unter Berufung auf Assekuranz-Kreise. Gleichzeitig würden beibestehenden Verträgen die laufenden oder zu erwartenden Renten gekürzt, sagtenBranchenexperten.

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Beiträge für private Rentenversicherungen werdendem "Handelsblatt" zufolge bald kräftig steigen. Die höhere Lebenserwartungführe dazu, dass Versicherer vom kommenden Jahr an die Preise für neuabgeschlossene Verträge bis zu zehn Prozent erhöhen würden, meldet die Zeitung(Freitagausgabe) unter Berufung auf Assekuranz-Kreise. Gleichzeitig würden beibestehenden Verträgen die laufenden oder zu erwartenden Renten gekürzt, sagtenBranchenexperten.

Für Rentenversicherte ist das binnen weniger Tage die zweite schlechteNachricht. Anfang dieser Woche hatten Experten gewarnt, dass die Rendite dergesetzlichen Rentenversicherung sogar negativ ausfallen könne.

Die privaten Rentenversicherer erhöhen die Preise, weil sie den Versichertenimmer länger Rente zahlen müssen, wie es hieß. Grundlage für die Kalkulation derVersicherer sind die so genannten Sterbetafeln, die für jeden Jahrgang diestatistische Lebenserwartung ausweisen. Die Versicherer werden nach den Angabenihre Verträge an die neuen Sterbetafeln anpassen, die dieVersicherungsmathematiker am kommenden Mittwoch veröffentlichen wollen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%