Handelskammer dementiert Bericht
Hollands Wirtschaft verspricht Tschechen Millionen-Prämie

In den Niederlanden ist die Furcht vor einem EM-Aus offenbar groß. Vor den entscheidenden letzten Spielen in der Gruppe D greift jetzt auch die heimische Wirtschaft ein.

HB DEN HAAG. In der Tschechischen Republik tätige Firmen aus den Niederlanden wollen nach einem Bericht des "Algemeen Dagblad" der tschechischen Elf für einen Sieg gegen das DFB-Team am Mittwochabend einen Millionen-Bonus zahlen. Über die niederländische Handelskammer in Prag sollen bis zu 120 Mill. Tschechische Kronen (etwa vier Mill. ?) an die Torschützen gehen, falls Tschechien im letzten Vorrundenspiel die Deutschen schlägt und damit die Grundlage für ein Weiterkommen der "Oranje"-Elf schafft.

"Sowohl die tschechische als auch die niederländische Wirtschaft zögen Nutzen aus einem solchen Sieg", zitiert das Blatt einen Sprecher der Handelskammer.

Ein Mitarbeiter der Kammer in Prag dementierte am Mittwoch den Zeitungsbericht. "Es geht offenbar um den schlechten Scherz eines verantwortungslosen Menschen, der unseren guten Namen beschädigen will", sagte er der tschechischen Nachrichtenagentur CTK. Die Kammer distanziere sich von der Nachricht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%