Handelsstart
Dax legt auf breiter Front zu

Die guten Vorgaben von der Wall Street beflügelten zum Handelsstart die deutschen Standardwerte nach der dreitägigen Feiertagspause.

dpa FRANKFURT/MAIN. Die deutschen Standardwerte sind nach der dreitägigen Feiertagspause am Donnerstag mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. Der Deutsche Aktienindex (DAX) gewann in den ersten Handelsminuten 1,6 % auf 5091 Punkte. Alle 30 Blue Chips im DAX verzeichneten Kursgewinne. Der MDAX tendierte hingegen nahezu unverändert um seinen Freitagsschluss-Stand von 4215 Zählern. Am Neuen Markt gewann der NEMAX 50 1,15 % auf 1154 Zähler.

Deutliche Aufschläge verbuchen Technologiewerte. Infineon legten 3,12 % auf 23,08 ? zu, und Siemens stiegen um 1,1 % auf 72,50 ?. Händler begründeten die Gewinne mit positiven Vorgaben von den US-Börsen vom Vorabend. Fester tendierten auch Metro, die um 1,9 % auf 40,70 ? stiegen. In den USA hatten der weltgrößte Einzelhändler und Branchen-Konkurrent Wal-Mart überraschend positive Feiertags-Umsatzzahlen gemeldet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%