Archiv
Handy als Walkie-Talkie

Als Wachstumsfelder im Mobilfunk werden in Deutschland fast nur Daten- und Multimediadienste beachtet. Eine neue mobile Sprachanwendung - Push-to-Talk - feiert in den USA bereits seit längerem Erfolge, wird aber auf dem deutschen Markt noch nicht angeboten.

Im Mobilfunk werden hier zu Lande fast nur Daten- und Multimediadienste als Wachstumsfelder beachtet. Eine neue mobile Sprachanwendung, die im Branchenjargon Push-to-Talk (PTT) heißt, übersehen die deutschen Mobilfunk-Anbieter bisher. Bei PTT drückt der Kunde eine spezielle Taste auf dem Handy, um eine vordefinierte Gruppe anderer Personen gleichzeitig anzusprechen. Die Gruppenmitglieder hören die Botschaft sofort, ohne dass sie auf ein Klingeln reagieren müssen. PTT ermöglicht es, das Handy als Walkie-Talkie zu nutzen, ohne auf kurze Reichweiten oder kleine Teilnehmergruppen beschränkt zu sein. Der neue Sprachdienst kann für Geschäftskunden, die Teams zu koordinieren haben, attraktiv sein und alte Betriebsfunklösungen ersetzen. Er dürfte auch Privatkunden interessieren, die sich oft im Freundeskreis abstimmen. Die Kunden werden PTT gut annehmen, wenn es Standards für PTT-Netzelemente und-Endgeräte gibt und Teilnehmer einfach definiert werden können.

In den USA haben Nextel und Verizon schon seit längerem mit PTT Erfolg. Bei uns bieten die vier Mobilfunknetzbetreiber den Dienst aber noch nicht an. Sie befürchten wohl, ihr lukratives Sprachgeschäft zu kannibalisieren. Durch intelligente PTT-Preisstrategien und Bündelung mit mobilen Datendiensten lässt sich der Verdrängungsdruck jedoch niedrig halten. Gerade die kleineren Spieler E-Plus und O2 sollten PTT schnell einführen, um sich gegenüber T-Mobile und Vodafone zu differenzieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%