Handy klingelte zu laut
Italienerin biss Frau auf dem Friedhof

Ein Italienerin hat auf einem Friedhof in Livorno eine Frau gebissen, weil deren Handy zu laut klingelte.

HB/dpa LIVORNO. Die junge Frau war dabei, das Grab ihrer Eltern zu pflegen, als sie sich durch schrilles und beharrliches Läuten gestört fühlte. Das lästige "Telefonino" gehörte einer Dame, die ein paar Schritte entfernt mit einer anderen Friedhofsgängerin beim Plausch zusammenstand. "Ein Wort ergab das andere, es kam rasch zu Handgreiflichkeiten", berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. Es sei zu einer regelrechten Rauferei der Damen gekommen. Andere Grabbesucher alarmierten die Polizei. Die habe dann die angemessene Friedhofsruhe wieder hergestellt, schrieb die Agentur.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%