Hang Seng Index 0,65 Prozent im Plus
Börse Hongkong von Immobilienwerten beflügelt

Reuters HONGKONG. Der Aktienmarkt in Hongkong hat am Dienstag fester tendiert, was Händler vor allem auf Kursanstiege bei Immobilienwerten zurückführten. Der Hang Seng Index beendete den Vormittagshandel um 0,65 % höher auf 15 795,68 Zählern.

Die Entscheidung der Hongkonger Regierung weniger Fläche für den privaten Hausbau freizugeben, sei positiv aufgenommen worden, sagten Analysten. Die zum Verkauf freigegebene Gesamtfläche im Geschäftsjahr 2001/2002 sei rund 20 % niedriger als die im Vorjahr, hieß es in einer Studie der Investmentbank Goldman Sachs. Die Aktien einer der größten Immobilienfirmen Hongkongs, Sun Hung Kai Properties, legten um 5,11 % zu. Cheung Kong (Holdings) gewannen rund ein Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%