Hang Seng-Index gewinnt 0,36 Prozent
Fonds treiben Kurse in Hongkong hoch

Die Börse Hongkong hat etwas fester geschlossen. Die Aussichten sind laut Händlerangaben aufgrund des weiteren Zuflusses von Fondsgeldern sowie Hoffnungen auf eine Erholung der Wirtschaft positiv.

Reuters HONGKONG. Auch der tiefe Dollar sei günstig für die Hongkonger Exportfirmen. Der HK-Dollar ist an die US-Devise angebunden. Der Hang Seng-Index gewann 0,36 Prozent auf 11.795,20 Zähler.

Immobilienwerte tendierten uneinheitlich. Während Hang Lung und Henderson Land mit plus zwei Prozent und plus 0,9 Prozent zulegten, verloren Hysan Development und Swire Pacific 1,2 Prozent und 1,5 Prozent. Hysan und Swire hätten weiter unter ihren jüngsten Zurückstufungen gelitten, hiess es.

TechTronic Industries schlossen mit minus 5,3 Prozent deutlich schwächer. Händler verwiesen auf Gewinnmitnahmen, nachdem die Titel am Dienstag über drei Prozent gestiegen waren. Zudem habe die schwache Prognose des US-Einzelhändlers Home Depot, ein Abnehmer von TechTronic-Produkten, belastet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%