Hang-Seng-Index gewinnt
Aktien in Hongkong freundlich - nach sieben Verlusttagen

vwd HONGKONG. Freundlich hat der Aktienmarkt in Hongkong am Dienstag den Handel beendet. Der Hang-Seng-Index gewann 0,8 % bzw. 117,04 Zähler auf 15 677,20 und schloss damit in der Nähe seines Tageshochs bei 15 764,84. Der All-Ordinaries-Index stieg um 0,5 % bzw. 31,93 Punkte auf 6 478,85.

Das Handelsvolumen betrug 11,77 (11,51) Mrd HK-$. Dass der Markt nach sieben Verlusttagen wieder im Plus geschlossen habe, sei auf Trader zurückzuführen, die in Erwartung mittelfristig nicht zu haltender Gewinne Shortpositionen eingedeckt hätten, sagten Beobachter. Bei den Blue Chips legten China Mobile um 0,9 % bzw. 0,50 HK-$ auf 54,00 zu.

Auch Hutchison Whampoa kletterten um zwei Prozent bzw. 2,00 HK-$ auf 104,40. Von einer starken Nachfrage nach Wohnraum am Wochenende getragen, verteuerten sich Immobilientitel. Sun Hung Kai Properties gewannen fünf Prozent bzw. 3,25 HK-$ auf 67,75, und Cheung Kong Holdings verbesserten sich um drei Prozent bzw. 2,75 HK-$ auf 94,50. Pacific Century Cyberworks kehrten nach einem Tief bei 9,75 HK-$ später zurück und schlossen mit einem Aufschlag von 2,4 % bzw. 0,25 HK-$ mit 10,75. Viele Anleger hätten auf fallende Kurse gesetzt und seien dann als es nach oben ging, gezwungen gewesen ihre Shortpositionen zu schließen, sagten Marktbeobachter.

vwd/DJ/19.9.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%