Archiv
Hannover Rück: Gewinn nach Steuern um 78 % erhöht

vwd FRANKFURT. Die Hannover Rückversicherung-AG, Hannover, hat im Geschäftsjahr 2000 den Gewinn nach Steuern inklusive eines Steuereffektes aus der Steuerreform um rund 78 % auf etwa 360 Mill. Euro erhöht. Wie das Unternehmen auf Basis vorläufiger Zahlen am Mittwoch mitteilte, wuchsen die Bruttoprämieneinnahmen um 25 % auf 8,4 Mrd. Euro. Für das laufende Jahr geht das Unternehmen von einem zweistelligen und profitablen Wachstum aus. Für das abgelaufene Geschäftsjahr sei darüber hinaus vorgesehen, die Senkung des Körperschaftsteuersatzes zu nutzen, um die Dividendenausschüttung nochmals zu erhöhen. Für das Jahr 1999 waren 2,91 Euro je Aktie ausgezahlt worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%