Archiv
Hannover Rück: Quartalsüberschuss über Prognosen - Bruttoprämien darunter

Der weltweit viertgrößte Rückversicherer Hannover Rück hat seinen Überschuss im abgelaufenen zweiten Quartal auf 114,6 Mill. € gesteigert und damit Analystenerwartungen übertroffen. Die Bruttoprämien brachen im Jahresvergleich um 17,5 % auf 2,33 Mrd. € weg, wie die Hannover Rückversicherung AG am Donnerstag vorbörslich meldete. Damit verfehlte der Rückversicherer die Experten-Durchschnittsprognose von 2,44 Mrd. €. Analysten hatten mit einem Überschuss von lediglich 106,67 Mill. € gerechnet.

dpa-afx HANNOVER. Der weltweit viertgrößte Rückversicherer Hannover Rück hat seinen Überschuss im abgelaufenen zweiten Quartal auf 114,6 Mill. ? gesteigert und damit Analystenerwartungen übertroffen. Die Bruttoprämien brachen im Jahresvergleich um 17,5 % auf 2,33 Mrd. ? weg, wie die Hannover Rückversicherung AG am Donnerstag vorbörslich meldete. Damit verfehlte der Rückversicherer die Experten-Durchschnittsprognose von 2,44 Mrd. ?. Analysten hatten mit einem Überschuss von lediglich 106,67 Mill. ? gerechnet.

Auch im Gesamtjahr dürften die Bruttoprämien sinken, wie die Hannover Rück meldete. Sie rechnet mit einem Rückgang von rund zehn Prozent gegenüber 2003. Der höhere Selbstbehalt sollte jedoch dafür sorgen, dass die Nettoprämien ungefähr das Vorjahresniveau erreichten. Beim Jahresüberschuss peilen die Hannoveraner weiterhin 390 bis 430 Mill. ? an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%