Archiv
Hannover will Erfolgsserie fortsetzen

Die Überraschungsmannschaft von Hannover 96 will in der Fußball-Bundesliga auch am 14. Spieltag bei Aufsteiger 1. FC Nürnberg ihre Siegesserie fortsetzen.

dpa NÜRNBERG. Die Überraschungsmannschaft von Hannover 96 will in der Fußball-Bundesliga auch am 14. Spieltag bei Aufsteiger 1. FC Nürnberg ihre Siegesserie fortsetzen.

Trainer Ewald Lienen kann gegen den "Club" mit unveränderter Startelf antreten. Dagegen muss Nürnbergs Trainer Wolfgang Wolf um den Einsatz seines Torjägers Marek Mintal bangen. Den Slowaken, der in der Bundesliga bisher bereits zehn Treffer erzielt hat, plagt eine Bänderdehnung im Knöchel.

Hannovers Trainer Lienen warnte in einer akribischen Analyse seine Mannschaft besonders vor der Nürnberger Offensivabteilung und der "ganzen Armada von Kopfballspielern". Natürlich habe der Club wie jedes andere Team auch Schwächen. "Aber über die spricht man nun mal nicht öffentlich", sagte der 96-Coach. 96-Edelreservist Danijel Stefulj, der in der vergangenen Rückrunde auf Leihbasis für die Franken spielte, lieferte Lienen noch einige Zusatzinformationen. "Sicher kennt man dann bestimmte Eigenheiten der Spieler, die durch eine reine Videoanalyse kaum aufzudecken sind", sagte Lienen.

"Club"-Trainer Wolf, der bis zur Winterpause 20 Punkte auf dem Konto haben will, prophezeite seiner Mannschaft gegen den Tabellenfünften "ein hartes Stück Arbeit" für den ersehnten dritten Heimsieg. "Blindes Anrennen ist untersagt", gab Wolf seinen Spielern jedoch mit auf den Weg.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%