Archiv
Hapag-Lloyd rechnet mit einem Rekordergebnis

Das zum Preussag-Konzern gehörende Transport- und Logistikunternehmen Hapag-Lloyd erwartet nach eigenen Angaben im Geschäftsjahr 2001 ein Rekordergebnis.

rtr HAMBURG. In diesem Jahr werde mit einem Gewinnzuwachs von mindestens zehn Prozent das beste Ergebnis in der 155-jährigen Firmengeschichte erwartet, sagte der Vorstandschef der Hapag-Lloyd AG, Bernd Wrede, am Dienstag in Hamburg. Im vorigen Geschäftsjahr lag das Ergebnis den Angaben zufolge bei 250 Mill. ?. Das kommende Jahr 2002 werde allerdings deutlich schwächer als das laufende ausfallen, betonte Wrede. Trotzdem werde Hapag-Lloyd weiter schwarze Zahlen schreiben.

Schon in den ersten drei Quartalen 2001 habe das Betriebsergebnis nach Abschreibungen und Zinsen mit 250 Mill. ? um 19 % über den vergleichbaren Vorjahreswerten gelegen, sagte Wrede weiter. Der Konzernumsatz sei im gleichen Zeitraum um sechs Prozent auf 3,0 Mrd. ? gewachsen.

Die Anschläge in den USA am 11. September hätten deutlich negative Auswirkungen auf den Unternehmensbereich Kreuzfahrten gehabt, sagte Wrede weiter. Es habe für einzelne Kreuzfahrt-Zielgebiete - insbesondere für die nordamerikanische Ostküste - zahlreiche Stornierungen gegeben. Mittlerweile haben die Buchungen nach Wredes Angaben allerdings wieder zugenommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%