Archiv
Hartford Financial Services Group: Gewinn durch Akquisition

Das Versicherungsunternehmen Hartford Financial Services Group hat im zweiten Quartal seinen Gewinn um zehn Prozent auf 262 Millionen Dollar gesteigert.

Mit einem Ertrag von 1,09 Dollar pro Aktie konnten die allgemeinen Konsensschätzungen um einen Penny übertroffen werden. Der Umsatz kletterte um neun Prozent auf 3,5 Milliarden Dollar. Hartford nannte die Übernahmen des Lebensversicherers Hartford Life und des Finanzdienstleisters Fortis Financial Group als Grund für den positiven Quartalsabschluss. Die Akquisitionen hätten sich mittlerweile gewinnsteigernd ausgewirkt. Im kommenden Jahr werde der Gewinn abermals deutlich verbessert, weil Abschreibungen die Bilanz nicht mehr belasten würden, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%