Hauptverlierer sind die Deutsche Telekom und die Siemens-Familie
Dax verliert kurz nach Eröffnung mehr als 110 Punkte

Deutsche Telekom verlieren knapp 3 % auf 35,80 Euro, Siemens 2,7 % auf 135,90 Euro und Epcos 2,2 % auf 94 Euro. Als Grund für den Absturz nennen Händler die schwachen Vorgaben aus den USA nach dem Fed-Zinsentscheid.

vwd FRANKFURT. Der Dax verliert kurz nach der Eröffnung über 110 Punkte. Hauptverlierer sind wie vorbörslich erwartet Deutsche Telekom und die Siemens Familie. Bis um 9.12 Uhr MEZ grenzt der Dax sein Minus wieder etwas ein und verliert 1,3 % bzw. 81,31 Punkte auf 6 399,13. Deutsche Telekom verlieren knapp drei Prozent auf 35,80 Euro, Siemens 2,7 % auf 135,90 Euro, Epcos 2,2 % auf 94 Euro. Infineon zeigen sich mit verspätetem Start rund 3,6 % leichter bei 42,90 Euro. Lufthansa und Preussag halten sich im Plus. Als Grund für den Absturz nennen Händler die schwachen Vorgaben aus den USA nach dem Fed-Zinsentscheid.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%