Hauptversammlung am 7. Juni
Rohwedder will Dividende erhöhen

Die Rohwedder AG will auf kommenden Hauptversammlung vorschlagen, für das Geschäftsjahr 2001 eine aufgestockte Dividende zu zahlen.

vwd STUTTGART. Die Rohwedder AG, Bermatingen, schlägt der Hauptversammlung am 17. Juni in Bermatingen vor, für das Geschäftsjahr 2001 eine auf 0,20 (0,05) EUR je Aktie aufgestockte Dividende zu zahlen. Dies gab der Vorstand am Montag bei der Vorlage der Bilanz 2001 in Stuttgart bekannt. Der im SMAX notierte Systempartner für Automatisierungstechnologien erwartet für 2002 ein moderates Wachstum von Umsatz und Ertrag.

Die Rohwedder AG wird im Börsensegement SMAX bleiben, versicherte am Montag Vorstandsvorsitzender Joachim Rohwedder angesichts der vielen Unternehmens-Austritte aus dem SMAX. "Wir stehen zum SMAX", sagte Rohwedder bei der Vorlage der Bilanz 2001 in Stuttgart. Er sehe das auch als Verpflichtung gegenüber den Aktionären, obwohl der Verbleib im SMAX Kosten von 120.000 bis 140.000 EUR erfordere. Das Unternehmen habe zwei Designated Sponsoren und plane noch 2002, die Bilanz nach IAS zu erstellen. Der Vorstandsvorsitzende hofft, in Zukunft Mitglied des geplanten SMAX der besten 50 Unternehmen zu sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%