Hauptversammlung muss Berufung im März zustimmen: Kröplin soll in Cargolifter-Vorstand wechseln

Hauptversammlung muss Berufung im März zustimmen
Kröplin soll in Cargolifter-Vorstand wechseln

Das derzeitige Aufsichtsratsmitglied des Luftschiffherstellers soll nach Informationen des Handelsblatts den technischen Bereich verantworten. Das Führungsgremium soll mit seiner Berufung auf drei Mitglieder aufgestockt werden.

DÜSSELDORF. Aufsichtsratsmitglied Bernd Kröplin soll in den Vorstand der mit großen finanziellen Problemen kämpfenden Cargolifter AG wechseln. Nach Informationen des Handelsblatts soll der 57-Jährige bei der Aufsichtsratssitzung am Donnerstag in die dann drei Mitglieder zählende Führungsriege berufen werden.

Kröplin ist Direktor des Instituts für Statik und Dynamik der Luft- und Raumfahrtkonstruktionen an der Universität Stuttgart. Bei Cargolifter soll er die Verantwortung für technische Fragen in übernehmen. Dem muss die Hauptversammlung im März zustimmen. Kröplin gehört bereits dem Aufsichtsrat von Cargolifter an, der ebenalls nach der Hauptversammlung von drei auf sechs Mitglieder aufgestockt werden soll.

Nach wie vor ist die Finanzierung des Zeppelinbauers aus dem brandenburgischen Brand in der Schwebe, reichen die liquiden Mittel doch nur bis zum April dieses Jahres. Am Freitagmorgen will das Unternehmen in Berlin Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres veröffentlichen und über die aktuelle Situation des Unternehmens berichten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%