Archiv
HDE ändert Jahresprognose 2004

Der deutsche Einzelhandel wird sich im Gesamtjahr 2004 nach Einschätzung des HDE nicht so entwickeln wie noch im März vermutet. Auf der Herbstpressekonferenz an diesem Donnerstag (16. September) werde eine revidierte Jahresprognose vorgestellt werden, sagte HDE-Sprecher Hubertus Pellengahr der Finanznachrichtenagentur dpa-AFX am Dienstag in Berlin.

dpa-afx BERLIN. Der deutsche Einzelhandel wird sich im Gesamtjahr 2004 nach Einschätzung des HDE nicht so entwickeln wie noch im März vermutet. Auf der Herbstpressekonferenz an diesem Donnerstag (16. September) werde eine revidierte Jahresprognose vorgestellt werden, sagte HDE-Sprecher Hubertus Pellengahr der Finanznachrichtenagentur dpa-AFX am Dienstag in Berlin.

Über Art und Umfang der Korrektur wollte Pellengahr vor der Konferenz keine Angaben machen. Im März hatte der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels noch einen nominalen Umsatzanstieg "von gut einem halben Prozent" als "durchaus erreichbar" bezeichnet.

"Jeder, der weiß, wie sich die Umsätze in den vergangenen sieben Monaten entwickelt haben, weiß was wahrscheinlich ist", sagte Pellengahr lediglich. Im ersten Halbjahr hatte der deutsche Einzelhandel nominal 1,5 % und real 1,4 % weniger umgesetzt als im Vorjahr. Im Juli hatte das Minus noch bei nominal 0,5 % und real 0,9 % gelegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%