Archiv
Heidelberger Druck steigert Umsatz und Ergebnis

Das Unternehmen teilte mit, der Umsatz im Halbjahr sei um knapp 19 % auf 2,2 Mrd. Euro gestiegen. Das Nachsteuerergebnis habe das Vorjahresniveau um 2 % übertroffen und 82 Mill. Euro betragen.

rtr HEIDELBERG. Die Heidelberger Druckmaschinen AG hat in den ersten sechs Monaten ihres Geschäftsjahres 2000/01 (zum 31. März) Umsatz- und Nachsteuerergebnis gesteigert. Das Unternehmen teilte am Freitag in Heidelberg mit, der Umsatz sei um knapp 19 % auf 2,2 Mrd. Euro gestiegen. Das Nachsteuerergebnis habe das Vorjahresniveau um 2 % übertroffen und habe 82 Mill. Euro betragen. Den Auftragseingang nannte Heideldruck mit "gut 3 Mrd. Euro", was ein Plus von 51 % gegenüber dem Vorjahreswert bedeutet. Der Auftragsbestand summierte sich auf 2,2 Mrd. Euro, knapp 84 % mehr als im Vorjahreszeitraum.

Das Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit fiel nach Angaben des Unternehmens um 23,5 Mill. Euro schwächer als im Vorjahr aus und erreichte 153,2 Mill. Euro. Der erwartete Rückgang resultiere im Wesentlichen aus den bereits im ersten Quartal verbuchten Aufwendungen für einen Messeauftritt sowie aus einem über den Erwartungen liegenden Verlust der Unternehmenssparte Digital, hieß es.

Der Vorstandsvorsitzende Bernhard Schreier sagte, das Unternehmen habe von der weltweit anziehenden Konjunktur profitiert. Finanzvorstand Herbert Meyer erwartet für das Gesamtgeschäftsjahr sowohl beim Auftragseingang wie beim Umsatz ein Überschreiten der Rekordmarke von jeweils fünf Mrd. Euro. Damit bekräftigte das Unternehmen seine jüngsten Prognosen. Der Jahresüberschuss soll nach Worten Meyers um rund zehn Prozent gegenüber dem Vorjahreswert von 251 Mill. Euro wachsen. Dieser Zuwachs würde am oberen Ende der bisherigen Prognosen liegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%