Archiv
Heidfeld hat Vertrag als BMW-Testpilot sicher

Nick Heidfeld hat beste Chancen auf das zweite Cockpit bei BMW-Williams. Den Vertrag als Testfahrer habe der Mönchengladbacher „nach seinen starken Leistungen“ in Jerez für die neue Formel-1-Saison bereits sicher, habe BMW-Motorsportchef Mario Theissen bestätigt.

dpa MÜNCHEN. Nick Heidfeld hat beste Chancen auf das zweite Cockpit bei BMW-Williams. Den Vertrag als Testfahrer habe der Mönchengladbacher "nach seinen starken Leistungen" in Jerez für die neue Formel-1-Saison bereits sicher, habe BMW-Motorsportchef Mario Theissen bestätigt.

"Wir werden ihn nicht nach Hause schicken", sagte Theissen dem Nachrichtenmagazin Focus. Bis spätestens Ende der ersten Januar-Woche werde die endgültige Fahrerbesetzung für 2005 einschließlich Testfahrer bekannt geben.

Für eine Beförderung des 27-Jährigen zur Nummer zwei neben Mark Webber könnten weitere Gründe sprechen. So soll sich Reifenlieferant Michelin einen Piloten wünschen, der bei der Weiterentwicklung der Regenreifen dienlich sei. "Es stimmt, Nick hat exzellente Fähigkeiten im Nassen, das ist schon ein Kriterium", so Theissen. Zudem sei allein wichtig, "dass der Schnellste fährt".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%