Heidfeld will nur ankommen
Schumacher sichert sich Pole Position

Michael Schumacher geht beim Großen Preis von Spanien aus der Pole Position an den Start. Dahinter platzierte sich Juan-Pablo Montoya auf Williams-BMW.

HB BERLIN. Michael Schumacher hat sich vor dem fünften WM-Lauf die vierte Pole Position in dieser Saison gesichert. Der sechsfache Formel-1-Weltmeister, der bereits das freie Training am Freitag dominiert hatte, fuhr am Samstag im Qualifying zum Großen Preis von Spanien in Barcelona in 1:15:022 Minuten Bestzeit.

Damit hat Schumacher am Sonntag (Beginn 14.00 Uhr/live auf RTL und Premiere) bei seinem 200. Grand Prix große Chancen, den Lauf auf dem Circuit de Catalunya zum vierten Mal in Folge zu gewinnen. Neben dem Titelverteidiger geht der Kolumbianer Juan-Pablo Montoya ins Rennen.

Als letzter Fahrer des Qualifyings verdrängte der BMW-Williams-Pilot (1:15:639 Minuten) den Japaner Takuma Sato noch aus der ersten Startreihe. Der BAR-Honda-Pilot benötigte für den 4,730 Kilometer langen Kurs 1:15:809 Minuten. «Es ist alles gut gelaufen. Der Wind hat ein bisschen gestört, aber es war eine gute Runde», sagte Sato.

Dagegen verpatzte Satos Teamkollege Jenson Button sein Qualifying völlig. Im Mittelsektor unterlief dem Briten, der in Imola mit dem zweiten Rang sein bestes Karriere-Ergebnis verzeichnete, ein folgenschwerer Fehler. Anstatt auf Kurs Pole Position zu fahren, musste sich Button mit dem 14. Startplatz begnügen. «Der erste Sektor war okay. Danach habe ich die Kurve nicht bekommen. Ich bin sehr enttäuscht», so Button.

Auch Ralf Schumacher konnte sich nicht im Vorderfeld platzieren. Nach seiner Runde in 1:16:293 Minuten geht der Williams-BMW-Pilot als Sechster aus der dritten Startreihe ins Rennen. Dagegen zeigte sich Nick Heidfeld (1:17:802 Minuten) mit seiner «Runde nicht so zufrieden». Besonders die Probleme mit den Reifen machten den Mönchengladbacher zu schaffen. Als Ziel für den Sonntag setzt sich Heidfeld einfach nur «anzukommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%