Heimspiel für Rudi Völler
Fakten zum Länderspiel am Samstag

dpa WINDEN/CARDIFF. BILANZ I: Das Länderspiel gegen Österreich ist das 714. einer deutschen Nationalmannschaft seit 1908. 409 Mal ging die Elf des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) als Sieger vom Platz; neben 139 Unentschieden schlagen 165 Niederlagen zu Buche.

BILANZ II: Bisher bestritt das DFB-Team 31 Spiele gegen den Nachbarn. 17 Siege stehen 6 Remis und nur acht Niederlagen entgegen. Zuletzt gewann Deutschland 1994 5:1 in Wien. Am negativsten im Gedächtnis: Die 2:3-Schlappe 1978 in Cordoba.

VERLÄNGERUNG: Von den sieben ehemaligen U 21-Nationalspielern, die als Ersatz für die WM-Vorbereitung mit nominiert waren, sind gegen Österreich nur noch Christian Rahn und Daniel Bierofka dabei.

HEIMSPIEL: Zum zweiten Mal hat Rudi Völler als Teamchef Heimvorteil. Der ehemalige Sportdirektor von Leverkusen geht in der Bayarena noch ein und aus. Im März 2001 hatte es unter Völler in diesem Stadion ein 2:1 gegen Albanien gegeben. Torschützen damals: Deisler und Klose.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%