Archiv
Heineken: Prognose nach Terroranschlag unmöglich

Die niederländische Brauerei Heineken hat im ersten Halbjahr 2001 ein Nettoergebnis von 298 Mill. ? nach 249 Mill. im Vorjahreszeitraum erwirtschaft.

Reuters AMSTERDAM. Das weltweit zweitgrößte Brauereiunternehmen teilte am Mittwoch in Amsterdam weiter mit, die Terroranschläge in den USA vom Vortag machten eine Prognose für das Gesamtjahr 2001 unmöglich.

Unternehmenschef Karel Vuursteen werde im April 2002 in den Ruhestand gehen. Nachfolger werde der derzeitige Vizechef Anthony Ruys.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%