Heinrich von Pierer ist Vorstandsvorsitzender der Siemens AG und Mitglied des Foundation Board World Economic Forum
von Pierer: "Integrität ist wichtiger denn je"

Warum fahren Sie zum WEF?

Davos ist für mich alljährlich ein Muss. Das World Economic Forum ist eine Begegnungsstätte der besonderen Art. Es bietet interessante Vorträge und Diskussionen zu den wesentlichen Themen der Zeit. Man hat die einmalige Chance, auf kurzem Weg wichtige Kunden und Partner zu treffen. Auch die Gespräche mit herausragenden Politikern und Meinungsbildnern sind von hohem Wert. Dass diese Veranstaltung in der grandiosen Landschaft der Schweizer Berge stattfindet und auch den Tagesordnungspunkt "Skifahren" beinhaltet, macht Davos zur angenehmen Pflicht.

Was hat Sie beim diesjährigen WEF am meisten erstaunt?

Nicht erstaunt, aber betroffen war ich von der allgemein gedrückten Stimmung der diesjährigen Veranstaltung. Der kritische Zustand der Weltkonjunktur, die Anspannung, wie es im Nahen Osten weitergeht, aber auch die Diskussionen zwischen den USA und Europa haben unter den Teilnehmern für spürbare Verunsicherung gesorgt.

Lessons learned. Beim WEF geht es auch um neue Einblicke und Ideen. Was haben Sie in diesem Jahr an neuen Einsichten mit nach Hause genommen? Was haben Sie in Davos gelernt?

Ich bin in Davos in meiner Einsicht bestärkt worden, dass angesichts der vielfältigen Unsicherheiten in der Welt ein Thema für globale Unternehmen wichtiger ist denn je: Integrität. Wir müssen alles daran setzen, das Vertrauen in das marktwirtschaftliche System und in das Management börsennotierter Unternehmen wiederherzustellen. Hier ist durch Bilanzmanipulationen, durch Maß- und Verantwortungslosigkeit einiger weniger Unternehmensführer viel Schaden angerichtet worden. Einheitliche Systeme zur Unterneh­mensführung und-kontrolle, aber auch die Rückbesinnung auf traditionelle Werte wie Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit im Verhalten sind gefordert. Mit "Building Trust" haben die Veranstalter für das World Economic Forum 2003 ein gutes Motto gefunden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%