Archiv
Helkon-Tochter erhält 30 Millionen-DM-Produktionsbudget

Reuters MÜNCHEN. Die Tochter der am Neuen Markt notierten Helkon Media AG, Sonne, Mond und Sterne Film- und Fernsehproduktions GmbH & Co. KG, produziert für 30 Mill. DM für zwei Sender und die KirchMedia Heimatfilme. Der Auftrag laufe über fünf Jahre und umfasse acht jeweils 90-minütige Teile, teilte die Münchener Helkon am Dienstag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Neben KirchMedia seien auch das Bayerische Fernsehen (BR) und das Österreichische Fernsehen (ORF) Mit-Auftraggeber. Die Produktionen sollten alle Standards für eine internationale Vermarktung erfüllen. Der Kurs der Helkon-Aktien stieg am Dienstag im frühen Handel um 8,28 % auf 15,70 Euro.

Helkon hält an Sonne, Mond und Sterne nach eigenen Angaben 75,6 % der Anteile. Drehbeginn für das erste "Alpen-Drama" sei Frühsommer 2001. "Ob Melodram, Romantik-Komödie oder actionreicher Thriller - im Genre Heimatfilm ist alles möglich", erklärte der Geschäftsführer des Tochterunternehmens, Erwin Kraus. KirchMedia umfasst die Sender, die Programmproduktion und den Rechtehandel der Kirch-Gruppe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%