Archiv
Henkel steigert Umsatz und Gewinn und übertrifft Analystenerwartungen

Der Konsumgüterhersteller Henkel hat im dritten Quartal Umsatz und Gewinn kräftig gesteigert und damit die Analystenerwartungen übertroffen. Der Überschuss sei um elf Prozent auf 131 Mill. Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Montag in Düsseldorf mit.

dpa-afx DÜSSELDORF. Der Konsumgüterhersteller Henkel hat im dritten Quartal Umsatz und Gewinn kräftig gesteigert und damit die Analystenerwartungen übertroffen. Der Überschuss sei um elf Prozent auf 131 Mill. Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Montag in Düsseldorf mit. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei um 16,7 Prozent auf 202 Mill. Euro gestiegen, der Umsatz um 17 Prozent auf 2,772 Mrd. Euro. Die zehn von der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX befragten Analysten hatten im Schnitt einen Anstieg beim Überschuss auf 122,3 Mill. Euro, ein Ebit von 197 Mill. Euro und einen Umsatzanstieg auf 2,717 Mrd. Euro erwartet.

Bereinigt um Wechselkurseffekte betrage das Umsatzplus 20,8 Prozent, ohne Wechselkurse und Zukäufe habe das Umsatzwachstum 4,2 Prozent betragen, teilte das Unternehmen weiter mit. Zum organischen Wachstum der Gruppe hätten vor allem die Unternehmensbereiche Henkel Technologies und Klebstoffe für Konsumenten und Handwerker sowie die "positive Umsatzdynamik bei Wasch-/Reinigungsmitteln und Kosmetik/Körperpflege" beigetragen. Beim Ebit habe der Anstieg bereinigt um Wechselkurse 20,4 Prozent betragen, unbereinigt 16,7 Prozent.

Henkel ("Persil", "Schwarzkopf", "Pattex") bestätigte zudem die aktuellen Prognosen für Umsatz und Ergebnis. Das Wachstum des um Wechselkurseffekte bereinigten Ebit erwartet Henkel "im mittleren Zehnprozent-Bereich". Das organische Umsatzwachstum soll über zwei Prozent liegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%