Heppner weiter in Rosa
Grabsch Zweiter der zwölften Etappe

Radprofi Jens Heppner fährt beim 85. Giro d'Italia weiter im Rosa Trikot des Gesamtführenden.

dpa CHIETI. Der 37-Jährige aus Gera erreichte am Freitag mit dem Hauptfeld das Ziel. Sieger der zwölften Etappe über 203 Kilometer von Campobasso nach Chieti wurde der Italiener Denis Lunghi, eine halbe Minute später folgte der Wittenberger Bert Grabsch auf Rang zwei. Vorjahressieger Gilberto Simoni aus Italien war auf Druck der Rennleitung nicht mehr angetreten. Simoni war positiv auf Kokain getestet worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%