Heraufstufung
Europäische Airlines klettern nach Analystenempfehlungen

Die Papiere europäischer Fluglinien haben am Dienstag von Heraufstufungen durch mehrere Investmentbanken deutlich profitieren können.

dpa-afx FRANKFURT. So verteuerten sich die Papiere der Deutschen Lufthansa bis 10.30 Uhr um 4,13 Prozent auf 14,86 Euro. Die Experten von Merrill Lynch hatten ihre Einschätzung für die Aktien der Kranich-Airline auf "Buy" angehoben.

Ebenfalls von Merrill Lynch wurden auch die Aktien der französischen AirFrance von "Accumulate" auf "Buy" heraufgestuft. Der Kurs stieg darauf hin um 1,51 Prozent auf 15,51 Euro. British Airways kletterten um 6,26 Prozent auf 203,75 Pence nachdem die Analysten von Goldman das Kursziel für die Aktie auf 192 Pence angehoben hatten. Gleichzeitig erhöhten die Goldman-Experten auch ihre Empfehlung für diesen Wert auf "Market Performer".

"Die Heraufstufung durch die Analysten hat den Airlines heute eindeutig nach oben verholfen", bestätigte ein Frankfurter Händler. Nach den überproportionalen Verlusten der vergangen Tagen, beispielsweise bei der Lufthansa, dürfe der Kursanstieg heute jedoch nicht überbewertet werden, gab der Händler zu bedenken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%