Hermann Kutzers tägliche Börsen-Kolumne
Alles verloren - Ein Neubeginn?

„Aktien auf Sechs-Jahres-Tief“. Kurz nach dieser Nachricht habe ich dem deutschen Buchhandel gestern Nachmittag zu einem Umsatzsprung verholfen: Wie war’s vor genau sechs Jahren, wie verlief der Oktober damals?

Dazu ein Blick in die Chronik: Im Fahrwasser der Wall Street kletterte der Dax am 15. Oktober 1996 auf das neue historische Hoch von 2 728 Punkten. Das war fast genau ein Monat vor dem historischen Börsendebüt der T-Aktie. Und es war die Zeit, als sich der 1982 begonnene langfristige Aktienaufschwung dramatisch beschleunigte. Damals herrschte also Hoch-Zeit an der Börse.

Andererseits beherrschten auch schon vor sechs Jahren bekannte Themen die Schlagzeilen: Irak-Krise, Vier Millionen Arbeitslose, schleppende Konjunktur - und: "Sparen wird 1996 zum Leitziel der Politik." Deshalb wurde nach dem Urteil der Sprachforscher "Sparpaket" zum Wort des Jahres. Unglaublich, diese Parallelen! Dax auf gleichem Niveau wie heute , aber: Die Richtung war genau umgekehrt.

Gemessen an den Aktienkursen ist demnach alles verloren gegangen, was uns der Börsen-Boom und die New Economy beschert haben - sechs Jahre nach dem Beginn der Ära Telekom. Der Optimist meint - auch wenn?s noch schwer fällt: Nehmen wir das als positives Zeichen. Vielleicht wird?s ein Neubeginn für die Börse - wie für die Telekom!

Machen Sie?s gut - bis morgen!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%