Herrenloser Koffer in Münchner Fußgängerzone
München: Polizei sprengte Koffer

Die Münchner Polizei hat am Montagabend weite Teile der Fußgängerzone in der City gesperrt und einen verdächtigen herrenlosen Koffer gesprengt.

dpa MÜNCHEN. Die Beamten hatten Sprengstoff in dem Koffer für möglich gehalten, berichtete die Polizei am Dienstag. Kurz nach der Aktion kam als Besitzer ein Arzt zurück, der den Koffer versehentlich stehen gelassen hatte. Darin befanden sich mehrere Medikamente mit Natriumchlorid, das teilweise auch in Sprengstoffen enthalten ist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%