Archiv
Hershey Foods: Erwartung knapp verfehlt

Der Nahrungsmittelkonzern Hershey Foods hat im zweiten Quartal nicht die Gewinnprognosen der Analysten erreicht.

Das Management wies für das abgelaufene Quartal einen Gewinn von 38 Cents pro Aktie aus. Die durchschnittlichen Erwartungen der Analysten lagen einem Cent darüber. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte das Unternehmen den Gewinn um 31 Prozent steigern. Vor allem Kaugummis und Mint-Bonbons des übernommenen Süßigkeiten-Produzenten Nabisco halfen Hershey den Gewinn in die Höhe zu treiben. Gleichzeitig konnte der Umsatz von 836,2 Millionen im vergangen Quartal auf 898,8 Millionen Dollar im zweiten Quartal 2001 gesteigert werden. Das Papier verlor bis zum Nachmittag knapp drei Prozent seines Wertes. .

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%