Archiv
Hessen: Verbraucherpreise im Dezember kräftig gestiegen

Die Verbraucherpreise sind in Hessen im Dezember kräftig gestiegen. Im Vergleich zum November zogen die Preise um 1,0 Prozent an, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit. Das war der höchste monatliche Anstieg im gesamten Jahr.

dpa-afx WIESBADEN. Die Verbraucherpreise sind in Hessen im Dezember kräftig gestiegen. Im Vergleich zum November zogen die Preise um 1,0 Prozent an, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit. Das war der höchste monatliche Anstieg im gesamten Jahr. Gestiegen sind im Monatsvergleich unter anderem Pauschalreisen, Tabakwaren und Lebensmittel. Die Jahresteuerungsrate lag bei 1,6 Prozent.

Im Jahresdurchschnitt 2004 stieg der Verbraucherpreisindex um 1,4 Prozent (2003: +0,9%). Maßgeblich beeinflusst wurde dieser Anstieg durch die Entwicklung bei Tabakwaren (+11,3%), Haushaltsenergie (+5,4%) sowie den Kosten für Gesundheitspflege (+19,7%).

Hessen gehört mit Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen zu den sechs Bundesländern, deren Daten das Statistische Bundesamt zur Ermittlung der vorläufigen Inflationsrate für Deutschland heranzieht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%