Heute veröffentlichte Verbraucherpreise sollen Hinweise auf US-Konjunktur geben
US-Verbraucherpreise sollen Aktienmarkt beeinflussen

Reuters WASHINGTON. Die amerikanischen Kreditmärkte werden am Mittwoch nach Einschätzung von Analysten von den Verbraucherpreisen für Januar und der weiteren Entwicklung der Aktienmärkte bestimmt werden. Von den Verbraucherpreisen, die um 14.30 Uhr MEZ veröffentlicht werden sollen, erhoffen sich nach ihrer Darstellung die Marktteilnehmer neue Hinweise auf die Entwicklung der Konjunktur und die künftige Politik der US-Notenbank (Fed). Volkswirte rechnen mit einem Anstieg der Verbraucherpreise um 0,3 % gegenüber Dezember und eine Jahresrate von 3,4 %. Einige Analysten schließen jedoch eine negative Überraschung nach dem am Freitag veröffentlichten deutlichen Anstieg der Erzeugerpreise um 1,1 % nicht aus.

Die richtungweisenden 30-jährigen US-Bond zu 5-3/8 % war am Dienstag um 3/32 auf 98-24/32 Punkte gefallen und rentierte auf diesem Niveau mit 5,46 %. Am Markt in Tokio notierte das Papier am Mittwoch gegen 07.00 Uhr MEZ unverändert auf dem New Yorker Schlussniveau.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%