Archiv
Hewlett-Packard: Entwarnung auf der Analystentagung

Der zweitgrößte Computerhersteller wird die Umsatzerwartungen im Fiskaljahr 2001 einhalten können, bestätigte Vorstand Carly Fiorina.

Allerdings werde der Anstieg im ersten Quartal am unteren Ende der Erwartungen liegen. Man stelle sich in diesem Quartal auf eine deutlich abgekühlte Verbrauchernachfrage ein. Insgesamt soll das Umsatzplus 2001 zwischen 15 und 17 Prozent ausfallen. Im Vorjahr lag der Anstieg bei 15 Prozent. Fiorina glaubt, dass die Karten für eine weichen Wirtschaftslandung gut stehen, vor allem nach den gestrigen Kommentaren von Notenbankchef Alan Greenspan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%