Archiv
Hewlett-Packard: Quartalsergebnis übertrifft Analystenerwartungen

Der Computerhersteller und Druckerhersteller Hewlett-Packard hat im dritten Quartal die durchschnittlichen Erwartungen der Analysten um einen Cent pro Aktie übertroffen und einen Gewinn von fünf Cents pro Anteilschein bekannt gegeben.

Im Vorjahresquartal lag dieser noch bei 50 Cents pro Aktie. Die Brutto-Marge stieg in diesem Zeitraum von 25,3 auf 25,9 Prozent an. Der Umsatz fiel um 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 10,1 Milliarden Dollar. Das schwächere Ergebnis begründet das Management mit der sinkenden Nachfrage im gesamten Sektor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%