Archiv
High-Tech Strategie: Rallye geht weiter

"Wir gehen davon aus, dass die Rally bei Technologiewerten weitere 20 Prozent andauern wird", so Steve Milunovich von Merrill Lynch. Historisch betrachtet erreichen Hightechs etwa null bis sechs Monate vor dem Turnaround bei den Ergebnissen den Tiefstpunkt.

Mit der anstehenden Bodenbildung bei den Ergebnissen im zweiten oder dritten Quartal dürfte das Tief am 4. April das Tal der Tränen gewesen sein. Die Aktienkurse haben sich von dem heutigen fundamentalen Umfeld abgekoppelt. Die laufende Rally ist entweder der Beginn eines Bullenmarktes bei Technologiewerten, angefacht durch eine vorweggenommene Ertragserholung oder eine Rallye, die durch die Rückkehr durch Liquidität angetrieben wird. Bedenkt man, dass die fundamentale Erholung eher langsam über die Bühne laufen sollte, dürfte die Rückkehr von Liquidität die Schlüsselrolle spielen. Empfohlen wird neben Qualcomm auch Dell Computer, Palm, Handspring, Sprint PCS, Texas Instruments, Verizon und Compaq.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%